Sie sind hier: Aktuelles

Ansprechpartner

DRK-Kreisverband Wolfenbüttel e.V.
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8
38300 Wolfenbüttel
Tel. 05331-9750 200
Fax 05331-9750 201

info[at]drk-kv-wf[dot]de

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE30 2512 0510 0005 4025 07

BIC BFSWDE33HAN

Aktuelles:

Blutspendetermine

Erste-Hilfe-Kurse

laufende Termine

Speiseplan Solferino

Speiseplan Schulen

Speiseplan Nr. 7

Stellenangebote

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DRK-Notfallblatt
(zum Ausdrucken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erste Hilfe Online

EUTB Wolfenbüttel berät zu allen Fragen rund um die Teilhabe

Mit einer informativen Auftaktveranstaltung stellte sich das Team der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Wolfenbüttel im DRK-Solferino am Exer vor. Die Beraterinnen Carina Gehrke und...

Sie beraten zu allen Fragen rund um die Teilhabe – beispielsweise zum Persönlichen Budget, mit dem Menschen mit Behinderungen selbst bestimmen, welche Hilfen sie benötigen und zu welchem Anbieter sie... [mehr]

Katastrophenschützer übten im Harz

Für den Katastrophenschutz ging es ins Gelände: Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel führten einen KFZ-Orientierungs-Marsch durch.

Mit mehreren Fahrzeugen erkundeten sie zudem Sammelplätze. Für den Zugdienst hatte SEG-Leiter und Zugführer, Dirk Jürges, eine Tour durch den Landkreis Wolfenbüttel ausgearbeitet, die zudem in den... [mehr]

am 14.02. EUTB-Auftaktveranstaltung und Vortrag

Die Grundidee vom persönlichen Budget - das ist das Thema von EUTB-Auftaktveranstaltung und Vortrag am 14. Februar. Seit Herbst letzten Jahres berät die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)...

Ein häufiges Thema in den Beratungen ist das persönliche Budget. Es bietet die Möglichkeit, sich Hilfe- und Unterstützungsleistungen selbst auszusuchen und einzukaufen, anstatt sich diese durch den... [mehr]

Sperrmüll in Spenden-Containern entsorgt

Für Joachim Korsch ist es längst keine Seltenheit mehr: Wenn der Leiter der DRK-Kleiderkammer am Exer den Spenden-Container vor der Einrichtung öffnet, erblickt er oftmals kuriose Dinge – jetzt zum...

 „Wir bekommen zwar viele gute Sachen von der Wolfenbütteler Bevölkerung gespendet, leider sind aber auch immer wieder Dinge dabei, die ich als Respektlosigkeit gegenüber der Kleiderkammer und... [mehr]

Messebesucher sprechen live mit der Hausnotruf-Zentrale

Der DRK-Kreisverband präsentierte seine Angebote auf der aktiVita in der Lindenhalle. Statt sich mit Deko-Stücken zu präsentieren, brachte der Hausnotruf des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel e.V....

 „Viele Besucher waren erstaunt, dass sie daraufhin mit einem Mitarbeiter sprachen, der sich nach ihnen erkundigte“, erzählt Dirk Jürges, Leiter des DRK-Hausnotrufes Wolfenbüttel. Im Gespräch... [mehr]

12 Jahre DRK-Tafel – über 880 Personen werden versorgt

In diesen Tagen wird die Wolfenbütteler Tafel zwölf Jahre alt. Seit der Gründung hat sich die Einrichtung des Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) als Anlaufstelle und Hilfsangebot für...

 „Unser Angebot dient aber nicht dazu, die Versorgung mit Lebensmitteln für Personen mit Hilfebedarf sicherzustellen sondern nur als Ergänzung“, erklärt Tafel-Koordinator Horst Rimke. Die Zahl... [mehr]

Mobiler Spieltreff Dettum zieht in den im Kleingartenverein

Der Mobile Spieltreff der Flüchtlings- und Migrationshilfe des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel in Dettum zieht um.

Bislang waren die Ehrenamtlichen des Roten Kreuzes mit ihrem mobilen Angebot regelmäßig vor dem „Beeke-Hus“ zu finden – ab Februar 2019 steht der Anhänger mit dem umfangreichen Spielangebot jeden... [mehr]

Ehrenamtliche Einsatzkräfte erhielten Infektionsschutz-Belehrungen

Die Grund- und Folgebelehrungen zum Infektionsschutz gehören zum jährlichen Pflichttermin für ehrenamtliche Einsatzkräfte.

Jetzt begrüßte Dirk Jürges, SEG-Leiter und Zugführer des Wolfenbütteler Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), 64 Teilnehmer aus den DRK-Einheiten und der Feuerwehr-Bereitschaft am... [mehr]

DRK ist enttäuscht vom Urteil zur Karambolage

Einer der spektakulärsten Verkehrsunfälle der vergangenen Jahre in Wolfenbüttel fand jetzt seine juristische Aufarbeitung vor dem Amtsgericht.

Am 23. August 2017 rammte ein Porsche-Fahrer an der Kreuzung Neuer Weg/Salzdahlumer Straße einen DRK-Rettungswagen. Die Retter waren im Einsatz gewesen. Im hinteren Abteil starb ein Notfall-Patient.... [mehr]

Flüchtlingshilfe zu Gast in Eberts Hof

Aufgeregt und neugierig betraten am vergangenen Mittwochnachmittag die ersten Kinder den Eberts Hof am Großen Zimmerhof 29.

In Begleitung einiger Eltern und Ehrenamtlicher des DRK durften sich die Kinder auf gespendetes Spielzeug sowie gespendete Süßigkeiten freuen. Gemeinsam mit einer Vielzahl an Ehrenamtlichen... [mehr]