Sie sind hier: Aktuelles » 

Tafel Wolfenbüttel

bitte spenden Sie für
"Tafel macht Schule"
Infos

DRK startet Handarbeitstreff für Frauen

In Schöppenstedt startet ein neuer Handarbeitstreff. Ziel ist es, Frauen mit und ohne Migrationshintergrund in ihrer Freizeit beim gemeinsamen Nähen und Stricken zusammenzubringen.

Das Projekt hat die Flüchtlingshilfe des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel zusammen mit dem DRK-Ortsverein Schöppenstedt, der evangelischen Kirchengemeinde und zahlreichen Ehrenamtlichen ins Leben gerufen.

Ab dem 9. Januar treffen sich interessierte Frauen immer dienstags um 14 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Dreieinigkeit zu Schöppenstedt (An der Kirche 2). „Wir haben für dieses Projekt tolle Räumlichkeiten gefunden mit ausreichend Platz für Nähmaschinen und Materialien aller Art“, schwärmt Aline Gauder, Koordinatorin der DRK-Flüchtlingshilfe, für den Handarbeitstreff. Zudem haben sich zahlreiche Ehrenamtliche gemeldet, die die Gruppe anleiten wollen.

Der Treff richtet sich an alle Frauen aus Schöppenstedt und Umgebung, die Interesse daran haben, gemeinsam Handarbeiten anzufertigen. „Die Frauen können gerne ihre eigenen Materialien mitbringen und ihre kreativen Ideen umsetzen“, so Gauder. Nähmaschinen und Materialien wie beispielsweise Stoffe und Knöpfe seien ausreichend vorhanden. Nähen, Sticken, Stricken – je nach Wunsch und Interesse ist alles möglich.

Bislang fehlten in Schöppenstedt solche Angebote für Frauen, erklärt Gauder. „Wir haben von vielen Seiten den Wunsch nach einem solchen regelmäßigen Treffen gehört“, sagt die Rotkreuzlerin. „Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen.“

Möchten Sie mehr über die Arbeit der Flüchtlingshilfe wissen?
Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite.

 

 

5. Januar 2018 14:06 Uhr. Alter: 195 Tage