Sie sind hier: Angebote / Senioren / Professionelles Wundmanagement

Ansprechpartner

Ansprechpartner Pflege + Betreuung

Frau
Petra Seidel-Daschke
Leiterin Pflege und Betreuung
Tel. 05331-9750 712
petra.seidel-daschke[at]drk-pflege-betreuung-wf[dot]de

DRK Pflege + Betreuung Wolfenbüttel gGmbH
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8
38300 Wolfenbüttel

Professionelles Wundmanagement

Mit besonderer Fachkompetenz möchten die DRK-Sozialstationen Vorharz und Wolfenbüttel-Sickte zur Steigerung des Wohlbefindens und der Lebensqualität ihrer Patienten beitragen. Einige unserer Mitarbeiter der DRK Pflege + Betreuung Wolfenbüttel gGmbH verfügen über eine Ausbildung zur „Geprüften Wundexpertin".

Hintergrund unserer Bemühungen ist die dauerhafte und bestmögliche Versorgung in der häuslichen Pflege. Mit dem vorgehaltenen Fachwissen kann gemeinsam mit den behandelnden Ärzten die Patienten optimal versorgen, wodurch auch Klinikaufenthalte oftmals verkürzt oder verhindert werden können. Festzustellen ist, dass sich mit modernen Wundverbänden Wunden häufig schneller heilen und Schmerzen lindern ließen Das gilt sowohl für akute Wunden, beispielsweise in Folge eines Sturzes oder einer Operation, als auch für chronische Wunden.

Wichtig ist beim professionellen Wundmanagement die enge Zusammenarbeit aller beteiligten medizinischen Einrichtungen.

Für die bestmögliche Versorgung mit chronischen Wunden sollte, bevor ein Patient aus dem Krankenhaus entlassen wird, eine Meldung an die Sozialstation gehen. Eine unserer Wundexpertinnen fährt zu einem Vorgespräch ins Krankenhaus, um sich einen Überblick zu verschaffen: Welche Art der Wunde? Wie gestaltet sich der Heilungsprozess? Welche Versorgung wurde im Krankenhaus vorgenommen? Damit haben wir alle Informationen, um nach der Entlassung die weiterführende Behandlung im Rahmen von Hausbesuchen vorbereiten und absprechen zu können.

Die Therapien sollten mit dem Klinikum sowie den behandelnden Ärzten abgestimmt werden und, je nach Art und Lage der Wunde, gegebenenfalls auch eine Kontaktaufnahme mit anderen an der Versorgung beteiligten Berufsgruppen, wie z.B. Podologen oder Physiotherapeuten erfolgen. Zusätzlich zu der von einer Pflegefachkraft durchgeführten Wundversorgung macht sich die Wundexpertin bei regelmäßig durchgeführten Hausbesuchen ein Bild vom Wundverlauf beziehungsweise dem Heilungsprozess.

Das angeeignete Fachwissen unserer Wundexperten, zielt auf zwei Aspekte ganz besonders ab: Auf die modernsten Behandlungsmöglichkeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse und darauf, den Patienten beratend zur Seite zu stehen und ihnen zu zeigen, welche Maßnahmen sie selbst treffen können, um den Heilungsprozess voranzutreiben.

zum Seitenanfang