Sie sind hier: Angebote / Soziale Unterstützung / Flüchtlingshilfe / Engagement Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe

Sie möchten helfen?
Infos zur Flüchtlingshilfe
in Wolfenbüttel

Ansprechpartner

Frau
Andrea Hanke
Teamleitung
Tel. 05331-92784282
andrea.hanke[at]drk-kv-wf[dot]de 

Am Exer 19a
38302 Wolfenbüttel

Frau
Katharina Günter
Sozialarbeiterin
Tel. 05331-92784284
katharina.guenter[at]drk-kv-wf[dot]de 

Am Exer 19a
38302 Wolfenbüttel

Frau
Wibke Perl
Koordinierung
Tel. 05331-92784283
wibke.perl[at]drk-kv-wf[dot]de 

Am Exer 19a
38302 Wolfenbüttel

Helfer-Fragebogen

Sie möchten helfen?
Bitte füllen Sie den Fragebogen aus, damit wir Ihre Unterstützung einplanen können.

Informationen

Wie spenden?

Tipps und Leitfäden für ehrenamtliche Helfer

Mitmachen - 
Angebote des DRK

Flüchtlinge in Niedersachsen

Leitfaden "Willkommen"

Was wir tun

Hier berichten wir regelmäßig über unsere Projekte

Ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe

Sie möchten sich engagieren?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Mit unserer gut vernetzten Flüchtlingshilfe in und um Wolfenbüttel bündeln wir unsere Kräfte, um Menschen rasch und unkompliziert zu helfen. Unsere Projekte sollen Begegnungen und kulturellen Austausch schaffen.

Zeitspenden

Veranstaltungen

Sachspenden

Spendenplattform

Geldspenden

Projektübersicht

Ihr Engagement

Zeitspenden

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Zeit zur Verfügung stellen. Hier können Sie helfen:

  • Betreuungsdienst, z.B. als Lernbegleitung in Sprachkursen
  • Fahrdienst, z.B. zur Tafel, zur Kleiderkammer, zum Sprachkurs
  • Gemeinschaft fördern, wie z.B. in Nähprojekten, DRK-Gemeinschaftsgärten, Anleitung in unserer Fahrradwerkstatt

Wir freuen uns über Vereine oder Firmen, die sich für  Flüchtlinge öffnen möchten (z.B. Fußballspielen im Sportverein, Singen im Chor, Kochen). Gern unterstützen wir Sie bei der Umsetzung.

Für Ihren bestmöglichen Einsatz haben wir einen Fragebogen vorbereitet, in dem Sie Angaben zu Ihren bevorzugten Arbeitsbereichen und -zeiten machen können.


Sachspenden

Besonders gefragt sind Babyschalen und Kindersitze, Kinderwagen und -karren, Kinderkleidung, auch feste Schuhe.

Da unsere Lagerkapazitäten gering und zurzeit ausgeschöpft sind, bitten wir ausschließlich um Spenden dieser Art. Sie können in der in der DRK-Kleiderkammer (Am Exer 15, Montag 15:30-18:00 und Mittwoch 09:30-12:00 Uhr) oder im Rotkreuz-Shop (Am Alten Tore 1,  wochentags ab 10 Uhr geöffnet, Mittwoch geschlossen) abgegeben werden. Sachspenden anderer Art können wir aus Kapazitätsgründen zurzeit nicht annehmen.

Wie Sie unseren Helfern die Arbeit erleichtern, können Sie in unserem Flyer Wie spenden? erfahren.

Fahrräder gesucht!

Sie haben ein altes Fahrrad im Keller stehen, für das Sie keine Verwendung mehr haben? Dann her damit! Für unsere Fahrradwerkstatt am Exer suchen wir Räder in allen Größen und Formen!

Ehrenamtliche bereiten gemeinsam mit Flüchtlingen Spendenräder auf und geben sie verkehrssicher an Geflüchtete im gesamten Landkreis aus. Gerade in der Fläche ist Mobilität ein wichtiges Thema und ein Fahrrad eine große Hilfe!   So radeln bereits viele Flüchtlinge bei Wind und Wetter ins Nachbardorf zum Sprachkurs.

Wenn Sie ein Fahrrad abgeben möchten, freuen wir uns über Ihren Anruf in der Koordinierungsstelle: 05331/92784 280.

zum Seitenanfang


Spenden mit dem Amazon Wunschzettel

Wenn Sie den Flüchtlingen in Wolfenbüttel helfen möchten, können Sie unsere Projekte auch zielgerichtet mit einer Sachspende unterstützen. Wir haben dafür im Internet bei Amazon.de einen Wunschzettel angelegt.

Die Spenden kommen voll und ganz den Projekten zugute und finden Einsatz in den Sprachkursen (samt Kinderbetreuun​​g), unterstützen die Mobilität, bringen Tagesstruktur und Beschäftigung, wie in der Nähwerkstatt, in den Gemeinschaftsg​​ärten sowie die Fahrradwerksta​​tt.

Hier geht es zum Amazon Wunschzettel


Geldspenden

Spenden für die DRK-Flüchtlingshilfe
Seeligerbank
IBAN: DE27 2703 2500 0000 0056 15 

Hilfsfonds für behinderte und chronisch kranke Flüchtlinge
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE30 2512 0510 0005 4025 07
Mit Spenden aus diesem Hilfsfonds wurde z.B. ein Rollstuhl für ein behindertes Mädchen aus dem Libanon angeschafft.


Spendenplattform Donaki

Gemeinsam mit der TU Braunschweig wurde das Spendeportal Donaki entwickelt. Durch diese Online-Plattform ist es einfacher, zu spenden und zu erkennen, welche Spenden überhaupt gebraucht werden.

Auf der Homepage (www.donaki.de) können Nutzer Sachen einstellen, die sie gerne an Bedürftige spenden wollen. Aber insbesondere werden dort auch aktuell benötigte Sachen aufgeführt. Sogenannte Spendenvermittler stellen den Kontakt zwischen Bedürftigen und den Spendern her.

Donaki vermittelt nicht nur Sachspenden. Auch Zeitspenden können dort eingestellt und gesucht werden. Das ist eine gute Möglichkeit, dass auch Flüchtlinge etwas geben können, indem sie etwa ihre handwerklichen Fähigkeiten zur Verfügung stellen.

Vorträge + Veranstaltungen

Wir veranstalten regelmäßig Vorträge zum Thema Flüchtlingsarbeit/Flüchtlingshilfe. Der letzte Vortrag des Jahres 2016 fand am 10.11.2016 statt. Der Gastredner Marvin Momberg von der Verbraucherschutzzentrale Niedersachsen referierte über das Thema "Verbraucherschutz für Flüchtlinge".

Die Vorträge für das Jahr 2017 sind in Vorbereitung und werden an dieser Stelle bekannt gegeben. Die Vorträge sind kostenfrei.

Zudem haben wir verschiedene Broschüren über die Flüchtlingsarbeit in Niedersachsen und Tipps für ehrenamtliche Helfer bereitgestellt.

zum Seitenanfang

Was leistet das DRK Wolfenbüttel?

Durch unsere gute Vernetzung mit der Stadt und allen Gemeinden im Landkreis Wolfenbüttel sind bisher folgende Aktivitäten für Flüchtlinge angelaufen:

  • Koordinierungsstelle
  • Grundversorgung: Tafel, Kleiderkammer, Sachspenden
  • Integrationsprojekte mit Sprachförderung
  • Kinder, Jugendliche und Familien
  • Aus- und Fortbildung
  • Beschäftigung und Arbeit

Genauere Informationen erhalten Sie auf der Seite Flüchtlingshilfe.

 

zum Seitenanfang