Sie sind hier: Bereiche / Rettungsdienst und Katastrophenschutz / Katastrophenschutz / Einsatzzug / SEG / Aktuelles im Einsatzzug

Ansprechpartner

Herr
Dirk Jürges
SEG-Leiter
Zugführer
Fachberater Sanität

Tel. 05331-9750 200
Mobil 0171/6344133

dirk.juerges[at]drk-kv-wf[dot]de

DRK Kreisverband Wolfenbüttel e.V.
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8
38300 Wolfenbüttel

 

Infoflyer

EHRENAMT

Möchten Sie sich bei uns ehrenamtlich engagieren?
Wenden Sie sich gerne an unseren SEG-Leiter.
Infos zum Ehrenamt

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie alles über unseren Einsatzzug: von Informationen über zukünftige Termine und Schulungen bis hin zu unseren vergangenen Einsätzen inkl. Fotostrecken .

+++ Termine +++ Veranstaltungen +++ Infos +++

  • Helferabfragen: Sanitätsdienste für Spiele der Eintracht Braunschweig
    Für die Heimspiele der Eintracht Braunschweig werden Helfer gesucht zur Unterstützung der Braunschweiger Kollegen.
    Datum / Tag / Abfahrt / Beginn / Anpfiff / Gast
    08.12. / Sa / 11:30 / 12:15 / 14:00 / Hallescher FC
    Bei Teilnahme bitte Rückmeldung per Mail oder Handy an Einsatzleiter.

  • Infobroschüre Rettungsdienst und Katastrophenschutz im Landkreis Wolfenbüttel
    Link zur Broschüre

   

 

Einsätze der letzten Monate

Datum Lage Helfer Alarmierung / Maßnahmen
30.11.2018 13:20 h Feuer (Müllbrand)
Industriegeände in
Schöppenstedt
8 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
SEG-Leiter und Helfer in Bereitstellung am Exer
09.09.2018 21:11 h Person unter
Schienenfahrzeug
Wolfenbüttel
8 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
SEG-Leiter vor Ort, Helfer in Bereitstellung am Exer
01.09.2018 22:18 h Verkehrsunfall/Massenanfall
verletzer Personen (MANV7)
A395 Auffahrt WF-Stöckheim
10 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
Kreisbereitschaftsleitung,
SEG-Leitung, -Helfer und KIT vor Ort
mehrere verunfallte PKW, Betreuung
von 2 Kindern durch SEG und KIT
06.08.2018 14:58 h Wohnhausbrand
in Winnigstedt
6 SEG-Führung + Pers.schleife 1
Versorgung der ca. 60 eingesetzten Feuerwehrkräfte mit Kaltgetränken
11.07.2018 22:50 h Wohnhausbrand
Menschenleben in Gefahr
Zickerickstraße, WF
16 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
Verpflegung der eingesetzten Feuerwehrkräfte mit 120 Kaltgetränken und Unterstützung des RD
24.06.2018 02:49 h Wohnhausbrand
in Achim
12 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
Registrierung Betroffener; Verpflegung der eingesetzten ca. 70 Feuerwehrkräfte mit Kalt- und Warmgetränken
20.06.2018 12:50 h Feuer
in Dorstadt
Gärtnerwinkel, WF
9 SEG-Führung + Pers.schleife 1
SEG-Leiter vor Ort, Helfer in Bereitstellung am Exer
06.06.2018 19:27 h Feuer
Menschenleben in Gefahr
(angebranntes Essen)
Gärtnerwinkel, WF
9 SEG-Führung + Pers.schleife 1
SEG-Leiter vor Ort, Helfer in Bereitstellung am Exer
26.05.2018 22:45 h Brand
Menschenleben in Gefahr
Winnigstedt
7 SEG-Führung + Pers.schleife 1
Verpflegung der eingesetzten ca. 50 Feuerwehrkräfte mit Kaltgetränken
07.05.2018 09:40 h Verkehrsunfall/Massenanfall
verletzter Personen
A39 bei Cremlingen
4 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
SEG-Leiter vor Ort, Helfer in Bereitstellung am Exer
18.04.2018 01:15 h Gefahrguteinsatz (Chlorgasaustritt)
Freibad Hemkenrode
4 SEG-Führung
SEG-Leiter in Rufbereitschaft
11.04.2018 19:35 h Bombenevakuierung
Braunschweig
17 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
Transportunterstützung des RD WF,
Einrichten/Betreiben von 2 Sammelstellen in einer Schule,
Getränkeausgabe für evakuierte Personen
01.04.2018 22:28 h Brand
Menschenleben in Gefahr
Wolfenbüttel
6 SEG-Führung + Pers.schleife 1
SEG-Leiter in Rufbereitschaft, Helfer in Bereitstellung am Exer
10.03.2018 02:27 h Person unter
Schienenfahrzeug
Weddel
5 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
SEG-Leiter in Rufbereitschaft, Helfer in Bereitstellung am Exer
23.02.2018 02:14 h Feuer (Scheunenbrand)
Achim
6 SEG-Führung + Pers.schleife 1-3
SEG-Leiter in Rufbereitschaft, Helfer in Bereitstellung am Exer
21.02.2018 20:10 h Großbrand einer
Produktionshalle
Hornburg
12 SEG-Führung + Pers.schleife 1-2
Verpflegung der eingesetzten Feuerwehrkräfte mit Kalt- und Warmgetränken (120 Personen)
11.01.2018 12:10 h Gefahrstoffeinsatz
Goslarsche Straße
Wolfenbüttel
5 SEG-Führung + Pers.schleife 1
SEG-Leiter vor Ort, Helfer in Bereitstellung am Exer
01.01.2018 03:04 h Wohnungsbrand
Menschenleben in Gefahr
Wolfenbüttel
6 SEG-Führung + Pers.schleife 1
SEG-Leiter in Rufbereitschaft, Helfer in Bereitstellung am Exer

Einsätze 2018

09/2018 Verkehrsunfall (MANV7) auf A395

Alarmierung: 01.09.2018 / 22:18 Uhr
MANV 7 (Massenanfall verletzter Personen) von 5 PKW Autobahn A395 in Höhe Auffahrt WF-Stöckheim
8 betroffene Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Kliniken verbracht. Registrierung und Betreuung von 2 Kindern durch SEG und KIT.
Einsatzleitung: Dirk Jürges, Kreisbereitschaftsleiter Heiner Schumacher

08/2018 Wohnhausbrand in Winnigstedt

Alarmierung: 06.08.2018 / 14:58 Uhr
Versorgung der eingesetzten Feuerwehrkameraden mit Kaltgetränke sowie Unterstützung der Rettungsdienst Mitarbeiter bei der Betreuung betroffener Personen.
Einsatzleitung: Dirk Jürges
zum Presseartikel

07/2018 Wohnhausbrand Zickerickstraße

Alarmierung: 11.07.2018 / 22:50 Uhr
Großfeuer/Wohnhausbrand in der Zickerickstraße in Wolfenbüttel.
Versorgung der eingesetzten Feuerwehrkameraden mit 120 Kaltgetränke sowie Unterstützung der Rettungsdienst Mitarbeiter bei der Versorgung  einer Person.

06/2018 Wohnhausbrand in Achim

Alarmierung: 24.06.2018 / 02:49 Uhr
Registrierung der betroffenen Personen und Übergabe an das KIT (Kriseninterventionsteam). Versorgung von rund 70 Feuerwehrleuten mit kalten und warmen Getränken. Einsatzende: 06:30 Uhr.

04/2018 Evakuierung in Braunschweig

Alarmierung: 11.04.2018 / 19:35 Uhr
Evakuierung aufgrund von Bombenfund in Braunschweig
Alarmierung: SEG-Führung + Personalschleife 1-3 (17 Helfer)
Aufgrund eines Bombenfunds in Braunschweig wurden Teile der Bevölkerung evakuiert. Das SEG wurde zur Unterstützung der Braunschweiger Einsatzkräfte angefordert und übernahm die Transportunterstützung des RD, das Errichten und Betreiben von 2 Sammel- und Aufenthaltsstellen in einer Schule sowie die Ausgabe von warmen und kalten Getränken für rund 700 evakuierte Personen.
zum Presseartikel

02/2018 Großfeuer in Hornburg

Alarmierung: 21.02.2018 / 20:10 Uhr
Großfeuer einer Produktionshalle in Hornburg
Alarmierung: SEG-Führung + Personalschleife 1-2 (12 Helfer)
Beim Großbrand bei der Druckerei Sattler in Hornburg war die Schnelleinsatzgruppe (SEG) des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel im Einsatz. Die zwölf ehrenamtlichen Helfer verpflegten die Feuerwehrleute mit kalten und warmen Getränken.

01/2018 Wohnungsbrand

Alarmierung: 01.01.2018 / 03:04 Uhr
Feuer (Wohnungsbrand) / Campestraße in Wolfenbüttel
Alamierung: SEG-Führung + Personalschleife 1 (6 Helfer)
SEG-Leiter vor Ort, Helfer in Bereitstellung am Exer;
eine betroffene Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt;

Sanitätsdienste

10/2018 Altkleidersammlung

Bei herbstlichem Sonnenschein fand am 20.10.2018 die Altkleidersammlung statt.

Unter der Leitung von Zugführer Dirk Jürges wurden Helfer des DRK Einsatzzuges in Zusammenarbeit mit einem Logistikunternehmer die Sammelfahrzeuge besetzt, um im Landkreis WF die bereit gestellten Altkleidersäcke einzusammeln.

Was in der Kleiderkammer und für die Unterstützung von bedürftigen Menschen über den Tafelshop nicht benötigt wird, veräußert das DRK en bloc und setzt den Erlös für seine satzungsgemäßen Aufgaben vor Ort ein.

Zahlreiche DRK-Einrichtungen können auf diese Weise gefördert werden. Neben Geld für die Tafel schafft das DRK viele Hilfsmittel für die Soziale Arbeit sowie Material und sonstige Ausrüstungsgegenstände für Sanitätshelfer im Katastrophenschutz an. Auch das Jugendrotkreuz Wolfenbüttel und die DRK-Flüchtlingshilfe profitieren vom Verkauf der überzähligen Textilien. Im Gegensatz zu vielen anderen Altkleidersammlungen verfolgt das Deutsche Rote Kreuz keinerlei kommerziellen Zweck.

Wintercheck für Autofahrer

Der TÜV in Wolfenbüttel-Halchter veranstaltete im Oktober erneut den Wintercheck-Tag.

Die Sanitätshelfer/inen des Einsatzzuges waren mit einem Stand vertreten, um die Verbandkästen der Autofahrer auf Vollständigkeit sowie auf das Verfallsdatum zu überprüfen und ggf. Material zu ergänzen oder auszutauschen.

08.09.2018: Fahrzeugschau 40 Jahre Rettungsdienst in WF

Die SEG präsentierte sich mit einer Fahrzeugschau zum 40-Jährigen Jubliäum des Rettungsdienstes. Zahlreiche Besucher informierten sich über neue Gliederung des Katastrophenschutzes.
Präsentiert wurden die Gerätewagen Sanität, Logistik & Technik, der Mannschaftwagen sowie der Kommandowagen (KDoW).

02.09.2018: Infotag des RD, SEG und Solferino

Beim Infotag in der Innenstadt von Wolfenbüttel informierte der Rettungsdienst über sein neues Rettungsfahrzeug (RTW) und dessen moderne Ausstattung.
Die SEG (Katastrophenschutz) war mit einem Gerätewagen (Sanität) vor Ort. Kreisbereitschaftsleiter Heiner Schumacher und Zugführer Dirk Jürges erläuterten den Interessierten das neue Konzept der Katastrophenschutzstrukturen.
Zur Stärkung verteilte das Solferino kostenlos Kürbissuppe und Gutscheine zur Eröffnung des neuen Nr. 7 am Exer.

17.-19.08.2018: Altstadtfest Wolfenbüttel

Sanitätsdienstliche Sicherstellung des Altstadtfestes.
Versorgung von mehr als 25 Patienten, davon 4 Fahrten ins Klinikum.

04.08.2018: Festival stars@ndr

Sanitätsdienstliche Sicherstellung auf dem Campus der Ostfalia Hochschule für das Festival stars@ndr am Exer mit rund 20.000 Besuchern
Eingesetzt waren rund 100 Helfer/innen mit Unterstützung der Kreisverbände Braunschweig, Salzgitter, Helmstedt, Peine und Goslar. Mit 69 Hilfeleistungen, vorwiegend Insektenstiche und Kreislaufprobleme, und 3 Transporten ins Krankenhaus hielten sich die Notfälle in Grenzen.

Einsatzleitung: Heiner Schumacher

06/2018 Umzug des Tafelladens

Am 23.06.2018 haben Helfer des Einsatzzuges unter Leitung von Juliane Liersch (DRK-Tafel) und Dirk Jürges (Zugführer) den  Tafelladen beim Umzug vom Alten Tore in den Großen Zimmerhof mit einem Transporter und einem LKW der Zukunftsfabrik unterstützt.

Zum Pressebericht

 

 

05/2018 Fahrzeugschau in Linden

Am 26.05.2018 waren Helfer der SEG-Einheit nach Wolfenbüttel-Linden zum Tag der Offenen Tür und 50. Jahre Jugendfeuerwehr mit einer Fahrzeug-Oltimerschau eingeladen.
Präsentiert wurde ein DKW Munga (Autounion) Bj. 1965 und ein LKW-Mehrzweckfahrzeug 5,0 t Baujahr 1978 -KAT 1

11.02.2018: Schoduvel in Braunschweig

Der Einsatzzug des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Wolfenbüttel war wieder beim Schoduvel gefragt. Die ehrenamtlichen Rettungskräfte und Sanitäter kümmerten sich um das Wohlergehen der Jecken beim Karnevalsumzug in der Braunschweiger Innenstadt. Insgesamt waren 24 Ehrenamtliche aus Wolfenbüttel im Einsatz – darunter Rettungs- und Notfall-Sanitäter sowie Helfer und Techniker.  Es war insgesamt eine ruhige Veranstaltung und nur einige Prellungen mussten versorgt werden.
Außerdem kamen die Wolfenbütteler Rotkreuz-Helfer als Fußstreifen entlang der Zugstrecke und als Fahrzeugbesatzung zum Einsatz – das DRK Wolfenbüttel war mit sieben Fahrzeugen am Start. Die Techniker versorgten und überwachten die Stromerzeuger und Heizgeräte der Sanitätsstation für einen reibungslosen Ablauf.
Einsatzleitung: Dirk Jürges

Zugdienste, Übungen, Schulungen

11/2018 Zugdienst-Übung: Einsatz nach Industrieunfall

Die ehrenamtlichen Helfer simulierten einen Unfall in einem Industriebetrieb. Dafür wurden einige der Rotkreuzler zu Darstellern - sie erhielten realistische Wunden und Mehrfach-Verletzungen per Make-up.

Die Aufgabe der Helfer bestand darin, die Verletzungen zu erkennen, zu versorgen und zu dokumentieren. Zudem mussten die Rotkreuzler die Verletzten für den Transport mit dem Krankenwagen vorbereiten. Die Übung wurde im Nachgang ausführlich besprochen.

10/2018 Zugdienst: CBRN-Schutzausrüstung

Thema des Zugdienstes war der Umgang mit CBRN-Schutzausrüstung (CBRN = chemisch, biologisch, radiologisch und nuklear; früher: ABC)

Nach der theoretischen Unterweisung folgte die Praxis, um ein Gefühl dafür zu bekommen, im Ereignisfall unter extremen Belastungen mit der Schutzausrüstung zu arbeiten.

Das korrekte An- und Auskleiden der Schutzbekleidung wurde ebenso geübt wie zum Beispiel das Pflasterkleben mit dicken Sicherheitshandschuhen.

05/2018 Fahrzeugunterweisung

Die jährliche Geräte- und Fahrzeugunterweisung für die 22 Helfer des SEG und Zugführer Dirk Jürges fand am 17.05.2018 in der Rettungswache der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Wolfenbüttel statt.
Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Ehrenamtlichen die Einweisung in den kürzlich angeschafften Rettungswagen und dessen Ausstattung, wie zum Beispiel Tragesystem-Konstruktion sowie ein Tragestuhl mit Raupenfunktion. Damit werden Rettungskräfte zum Beispiel beim Heben und Tragen von Patienten in engen  Treppenhäusern entlastet. Zugleich wurde den Ehrenamtlichen Tragesysteme und Ausstattung der Fahrzeuge erklärt, damit zukünftig bei Großschadenslagen oder Bombenevakuierungen in Braunschweig der Rettungsdienst effektiv unterstützt werden kann.

05/2018 Routine schafft Sicherheit

Foto: DRK WF
Foto: DRK WF

Um im Ernstfall einen klaren Kopf zu behalten, brauchen Helfer Erfahrung und Routine.Daher üben die Mitglieder des Einsatzzuges im DRK-Kreisverband Wolfenbüttel regelmäßig den Ablauf von Einsätzen.

Eine Übung, die sich an verschiedenen, früheren Katastropheneinsätzen orientierte, führte die ehrenamtlichen Katastrophenhelfer jetzt nach Sachsen-Anhalt.

Das Szenario wurde vom Leiter der Realistischen Unfalldarstellung, Florian Krake, ausgearbeitet. Ziel war es, Elemente unserer Ausbildung – wie das Fahren als Kolonne nach Koordinaten und Errichten eines Behandlungszeltes – zu wiederholen und zu üben.

Mitglieder der Realistischen Unfalldarstellung unterstützen die Übung mit der Darstellung eines Verkehrsunfalls in der Nähe von Blankenburg. Unsere Helfer sollen einschätzen lernen, welches Ausmaß eine Situation hat, und darauf reagieren können beziehungsweise die von der Leitung getroffenen Entscheidungen richtig umsetzen. In diesem Fall mussten mehrere verletzte Personen versorgt und auf den Transport vorbereitet werden.

mehr lesen

Zur Übersicht und den Fotogalerien aller Einsätze, Sanitätsdienste und Übungen 2017.

zum Seitenanfang