Sie sind hier: Bereiche / Rettungsdienst und Katastrophenschutz / Rettungsdienst / Rettungsdienst in WF / Fahrzeugvorhaltung

Fahrzeugvorhaltung

Fuhrpark aller Rettungswachen

  • 6 Rettungswagen (RTW)
  • 6 Krankentransportwagen (KTW) darunter ein Sonder KTW zur Umrüstung für adipöse Patienten
  • 2 Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF)

24 Stunden Bereithaltung

  • 4 Rettungstransportwagen (RTW)
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)

Die Fahrzeuge werden im 2 Schichtsystem von 6 -18 Uhr und von 18 - 6 Uhr besetzt-

Die Rettungswagen sind auf den Rettungwachen in Wolfenbüttel (Hauptrettungswache), Heiningen und Schöppenstedt stationiert. Das NEF ist in der Wache am Klinkum Wolfenbüttel untergebracht.

Krankentransportwagen

Besetzung im 1-Schicht-System zu folgenden Zeiten

  • Montag bis Freitag von 6 - 12 Uhr
  • Montag bis Freitag von 7 - 14 Uhr
  • Montag bis Freitag von 8 - 16 Uhr
  • Montag bis Freitag von 9 - 19 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Freitag von 12 - 19 Uhr
  • Montag bis Freitag von 10 - 20 Uhr
  • Samstag 11 - 19 Uhr (RTW)
  • Sonntag 12 - 20 Uhr (RTW)

Im Rahmen der “Mehrzweckfahrzeug-Strategie” werden in Ausnahmefällen auch Krankentransportwagen für Notfälle eingesetzt. Ist im Falle eines Notfalls kein Rettungstransportwagen frei oder einsatzbereit, entsendet die Rettungsleitstelle einen Krankentransportwagen zum Notfallort. Unsere KTW sind so ausgerüstet, dass damit auch Notfalleinsätze qualifiziert abgearbeitet können.

Der am Klinikum Wolfenbüttel stationierte Rettungshubschrauber Christoph 30 ist von Sonnenaufgang bzw. ab 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang in Einsatzbereitschaft. Er wird an allen Tagen ebenfalls mit einem Notarzt des Klinikums und einem Rettungsassistenten des DRK-Rettungsdienstesbesetzt.

zum Seitenanfang