Schutzmaßnahmen Covid-19Schutzmaßnahmen Covid-19

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Schutzmaßnahmen Covid-19

Schutzmaßnahmen bei Kursen wegen Covid 19

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRK-Rotkreuzkurse Erste Hilfe!

Selbstverständlich sind für die Durchführung unserer Schulungsangebote behördliche Vorgaben,

vorgeschriebene Sicherheitsvorkehrungen wie die Einhaltung des Mindest-Abstands, ergänzende

Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige Reinigen der Hände aller Anwesenden zu berücksichtigen

und einzuhalten, um unsere Gesundheit zu schützen.

Wir bitten Sie folgende Informationen vor Ihrer Anmeldung zur Kenntnis zu nehmen und freuen uns, Sie unter den hier aufgeführten und zu erfüllenden Punkten bald bei uns begrüßen zu dürfen.

  • WICHTIG: Bitte bringen Sie einen Corona-Schnelltest zum Kurs mit!
  • Wir bitten um pünktliches Erscheinen 30 Minuten vor Beginn des Kurses, damit der Test unter Aufsicht durchgeführt werden kann.
  • Ein späteres Erscheinen kann zum Ausschluss vom Kurs führen.
  • Außerdem bitten wir Sie eine oder mehrere FFP2-Masken mitzubringen.
  • Die Maske muss während des Kurses getragen werden.

Sollte es bzgl. dieser Bestimmungen Lockerungen geben, werden Sie vom Kursleiter informiert.

Die Gruppengröße wird an die Vorgaben vor Ort angepasst und ggf. verkleinert, um den notwendigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten.

Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten.

Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an unseren Veranstaltungen ausgeschlossen.

Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicherheit in unseren Rotkreuzkursen Erste Hilfe bei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr DRK-Kreisverband Wolfenbüttel e.V.