SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    DRK-Kreisverband Wolfenbüttel e.V.

    Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8
    38300 Wolfenbüttel

    Tel. 05331-9750 200
    Fax 05331-9750 201

    E-Mail: infodrk-kv-wf.de

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Bitte beachten Sie: Suchbegriffe unter einer Länge von vier Buchstaben werden ignoriert.

    Suchergebnisse 21 bis 30 von 40

    • Ein Jahr als Freiwilliger

      ... oder Freiwilliges Soziales Jahr: Der Inklusionsberieb Solferino, die Tafel Wolfenbüttel und der Rettungsdienst sind nur drei von insgesamt sechs Bereichen, in denen junge Menschen erste Erfahrungen in...
      Weiterlesen

    • Hausnotruf

      Hausnotruf

      ... und nach Ihren Wünschen werden Angehörige, Freunde, Nachbarn, Ihr Hausarzt oder der Rettungsdienst sofort informiert. Die von Ihnen ausgewählten Namen und Telefonnummern haben Sie uns...
      Weiterlesen

    • Gelenkverletzungen

      ... hoch gelagert werdenArztbesuch/ Notruf 112Betroffenen zudeckenBis  zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachtenGelenkverletzungen
      Weiterlesen

    • Bewusstlosigkeit

      ... Stabile Seitenlage, dann Notruf 112.Betroffenen zudecken.Betroffenen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachten, wiederholt Bewusstsein und Atmung prüfen! ...
      Weiterlesen

    • Erfrierungen

      ... mit möglichst locker keimfreiem Material bedecken (z.B. Verbandtuch)Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachtenDa meist mit Unterkühlung verbunden, haben...
      Weiterlesen

    • Blutungen

      ... Atmung Stabile Seitenlage, dann Notruf 112.Betroffenen zudecken.Betroffenen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachten, wiederholt Bewusstsein und Atmung prüfen.Bei...
      Weiterlesen

    • Herzinfarkt

      ... um Umstehende auf die Notsituation aufmerksam zu machenStabile SeitenlageBis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachten, wiederholt Bewusstsein und Atmung...
      Weiterlesen

    • Knochenbrüche

      ... aufmerksam zu machen.  Stabile Seitenlage auf die unverletzte Seite. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachten, wiederholt Bewusstsein und Atmung prüfen.
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 21 bis 30 von 40